Gemeinderatssitzung vom 08.06.2009

1. Bericht der Bürgermeisterin

2. Genehmigung der Niederschrift über die öffentliche Sitzung des Gemeinderates Kirchehrenbach vom 04. Mai 2009

3. Genehmigung der Niederschrift über die öffentliche Sitzung des Gemeinderates Kirchehrenbach vom 12. Mai 2009

4. Bericht aus der Sitzung des Bauausschusses und Beschlussfassungen hierzu
Die Installation einer Notausgangleiter an der Schule wurde für den Fall eines Amoklaufs diskutiert. Über die Genehmigung der gestiegenen Kosten für die Turnhallenrenovierung wurde abgestimmt, die Zahlung der Mehrkosten wurden einstimmig genehmigt.

5. Behandlung der vorliegenden Baugesuche und Bauvoranfragen
a) Bauantrag von Herrn Erich Lochner, Hauptstr. 26, Kirchehrenbach für den Bau eines Getränkemarktes in die vorhandene Scheune und Schaffung von 15 Stellplätzen auf dem Grundstück FINr. 176 der Gmkg. Kirchehrenbach Pfarrstr. 3). Der Bauantrag wurde einstimmig angenommen.

b) Bauantrag von Herrn Michael Sennefelder, Straße zur Ehrenbürg 9, Kirchehrenbach für die Erweiterung des Daches über dem bestehenden Balkon auf dem Grundstück FINr. 255/2 der Gmkg. Kirchehrenbach. 15:0
c) Bauantrag von Herrn Michael Pieger, Heugasse 3, Kirchehrenbach für den Neubau einer Mehrzweckhalle und den Abbruch der bestehenden Garage auf dem Grundstück FINr. 62 der Gmkg. Kirchehrenbach (Heugasse 3). Beide Anträge wurden einstimmig angenommen.

d) Bauantrag von Herrn Bernd Gebhard, Am Ehrenbach 20, Kirchehrenbach für den Ausbau des Dachgeschosses und die Errichtung einer AUßentreppe auf dem Grundstück FINr. 81 der Gmkg. Kirchehrenbach (Am Ehrenbach 20). Der Bauantrag wurde einstimmig angenommen.

e) Bauantrag von Frau Klara und Herrn Jürgen Liebscher, Leutenbacher Str. 54, Kirchehrenbach für den Dachgeschossausbau auf dem Anwesen (Wiedervorlage nach Absprache mit dem Landratsamt). Es war kein Einvernehmen der Gemeinde notwendig.

f) Bauantrag von Frau Tanja und Herrn Johannes Herold, Hauptstr. 35, Kirchehrenbach für den teilweisen
Ausbau des 1. Dachgeschosses auf dem Grundstück FINr. 141 der Gmkg. Kirchehrenbach (Hauptstr. 35). Der Bauantrag wurde einstimmig angenommen.

6. Antrag des Brauchtums- und Geselligkeitsvereines Ehrabocha Kerwasburschen e.V. auf Gewährung eines gemeindlichen Zuschusses für die Brauchtumspflege. Der Antrag wurde einstimmig angenommen, als Überreichungsanlass wurde die Kirchweih in Betracht gezogen.

7. Antrag auf Beratung und Beschlussfassung über den Schnapsverkauf am Walberlafest
Der Antrag wurde in eine Sondersitzung vertagt, in der Jugendschutzexperten angehört werden sollen. Die Vertagung wurde mit 9 zu 6 Stimmen beschlossen.

8. Errichtung einer Photovoltaikanlage auf den Schuldächern in Kirchehrenbach; Beratung und Beschlussfassung
Der Antrag der SPD wurde mit einer Gegenstimme angenommen.
9. Informationen
10. Wünsche und Anträge