Gemeinderatssitzung vom 07.11.2011

1. Die Bgmin. berichtete über Ihre Aktivitäten im Oktober.
Unter anderem informierte die Telekom, dass in den nächsten 17 Monaten die „schnelle Internetverbindung“ abgeschlossen ist.

2. Zur Niederschrift über die öffentliche Gemeinderatssitzung vom 11. Oktober ist Folgendes noch erörtert worden:
Es sollen noch andere Friedhöfe besichtigt werden, damit man weiß, was sinnvoll für Kirchehrenbach ist. Diese Erkenntnisse fließen dann in die Planung mit ein.
Die Bgmin. informierte den Gemeinderat, dass noch 5 Doppelgräber und wenige Einzelgräber zu vergeben sind.
Diesem Vorgehen wurde einstimmig zugestimmt.

3. Dem Bauantrag von Fr. Heidi und Hr. Johannes Pieger für bauliche Änderungen und die Überdachung eines Stellplatzes auf dem Grundstück Lindenanger 18 wurde einstimmig stattgegeben.

4. Bericht aus der Sitzung des Bauausschusses vom 31. Okt. 2011
- Da die Anwohner vom Ahornweg 21 am 20.07.11 Hochwasser hatten, möchten diese einen neuen Graben direkt hinter den Häusern haben. Am Freitag den 11.11. 2011 um 14 Uhr  findet eine Begehung des Waldausschusses statt.
- Hr. Helmut Kappel verlängert seinen Jagdpachtvertrag nicht.
- Der Abbruch der Wehranlage zum Hochwasserschutz wird von der Fa. Hermann ausgeführt.
- Die Bachbettreinigung ist auch in Auftrag gegeben worden.

5. Die Entscheidung über die Durchführung einer Bauleitplanung an der Wehrfuhr wird vertagt. Grund ist, dass von den 10 Grundbesitzern 3 Zusagen, 3 Absagen und 2 Enthaltungen vorliegen. Es werden noch einmal alle Betroffenen zu einem Gespräch eingeladen.
6. Informationen

Am Sonntag den 20. Nov. 2011 lädt die CSU die Bevölkerung zur 60-Jahr-Feier ein.
- Der VDK Ortsverband wünscht eine behindertengerechte Toilette am Walberla-Parkplatz gegenüber der Gaststätte Trautner. Den Antrag bittet man die Gemeinde an das Landratsamt Fo. weiter zu leiten. Eine Ruhebank am Parkplatz wird vom VDK gestellt.
- Am Samstag den 19.11.2011 werden die Gerten ausgewiesen.
- Am Mittwoch den 9.11.2011 bekommt der Bauhof den neuen Rasentraktor/Schneeräumer.

7. Wünsche und Anträge

Im Bereich entlang der Hauptstraße sollen die einzelnen Parkplätze durch Strichelungen sichtbarer gemacht werden.
- Am Sonntag den 4.12.2011 um 16:30 Uhr findet in der Kirche ein Konzert des Gesangsvereins statt.
- GR Raimund Albert beantragte eine Instandsetzung für ein rollstuhlgerechtes Umfahren der Walberla-Schranke
- GR Laurenz Kuhmann fragte an, ob der Waldausschuss sich einen unklaren Grenzverlauf ansehen könnte.