Unterwegs mit dem Förster Herr Bertram Stielper am 14.10.2012


« zurück zur Übersicht

Waldbegehung 2012

Waldbegehung

Das sonnige Wetter lockte eine große Gruppe interessierter Bürger an unserer Waldbegehung mit Förster Bertram Stielper teilzunehmen. Anschaulich erklärte uns Herr Stielper den Forstbetrieb im Kirchehrenbacher Wald. Auch das Miteinander von Jäger, Förster, Rechltern wurde andiskutiert. Der Kirchehrenbacher Wald wird als Mischwald umgebaut um wirtschaftlich und zukunftsfähig zu sein. Nachhaltiges Bewirtschaften des Waldes im Einklang mit der Natur und den Menschen ist im Kirchehrenbacher Wald sichtbar. Am Beispiel eines neugebauten Waldweges erklärte uns Förster Stielper den Nutzen für den Forstbetrieb sowie auch für den Menschen. Der Weg wird für Forstfahrzeuge und für Holzabfahrer genutzt, sowie als Wander- und Joggingstrecke für Erholungssuchende. Diese Waldbegehungen und die fachkundigen Erklärungen unseres Försters machen das:" Warum wird manches im Wald so gemacht, wie es gemacht wird", für den Laien leichter verständlich. Vielen Dank an Herrn Stielper für seine Zeit! Gerne wieder!